Александр Паперный - Вальдемар Гуди

Вальдемар Гуди

Bajan

Kategorie(n):

Извините, этот техт доступен только в “Немецкий” и “Американский Английский”. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in this site default language. You may click one of the links to switch the site language to another available language.

1979-1982 Kindermusikschule in Serenda. Der erste Lehrer war Viktor Jung.
1982-1986 Musikfachschule bei Jakob Gebert.
1985 Erster Preis beim Musikwettbewerb für Bajanspieler der Kasachischen Republik.
1988-1993 Musikstudium an der Hochschule für Musik in Woronesch (Russland) bei Alexander Sotnikow.
1985 1. Preis beim Wettbewerb für Bajanspieler in Kasachstan.
1992 2. Preis beim Hochschulwettbewerb in Russland.
1997 7. Preis beim Internationalen Akkordeonwettbewerb in Reinach (Schweiz).
Seit 1995 Wohnsitz in Hamburg.
Seit 1997 Dozent am Johannes-Brahms-Konservatorium, Hamburg.
Seit 1998 Duo mit Alexander Paperny (Balalaika).
Seit 1999 Duo mit Horea Krishan (Panflöte).
Seit 2000 Duo mit Alexander Suslin (Kontrabass).
Seit 2000 Dirigent des Hamburger Akkordeonorchesters M.S. Schneider.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *